Subtracks – To Released: Mai 2020 #28

Unsere Sendung auf Radio Corax (Halle) in der Berliner Nacht und als Ersatzsendung auf Pi Radio (Berlin Ost).

Radio als Zweitverwertung.

Wenn du ein Null hast, kannste nix befüllen.

Mai 2020 (Nuller Spezial)

  1. Hyi – S.S.S.S. : Reprise (I Can’t Wait to Be Sad and Alone on the Edge of the Universe – 4. August 2014 – LapFox Trax)
  2. Melvins – Tie My Pecker To A Tree (Tres Cabrones – 5. November 2013 – Ipecac Recordings)
  3. Michael Giacchino – The Newbie Skeleton Walk (Coco: Banda Sonora Original en Español – 10. November 2017 – Walt Disney Records)
  4. Young Fathers – Rain Or Shine (White Men Are Black Men Too – 7. April 2015 – Big Dada)
  5. Momus – Heian (Scobberlotchers – 9. September 2016 – American Patchwork)
  6. Normal Nada – Nubai: Wo lo lol (Transmutação Cerebral – 11. Dezember 2015 – Príncipe)
  7. Daughn Gibson – The Pisgee Nest (Me Moan – 8. Juli 2013 – Sub Pop)
  8. Pere Ubu – Datapanik (COGS : The Making of Carnival of Souls – 8. September 2014 – Fire Records)
  9. Bloodshot Bill — Only Girl (Come Get Your Love Right Now — 15. Februar 2019 — Norton Records)
  10. Proc Fiskal — Prop O Deed (Shleekit Doss — 13. September 2019 — Hyperdub)
  11. Bang Man – Bangers Mashed (Pirate Book – 3. Mai 2017 – Legs Akimbo Records)
  12. softcoresoft — Sentiment Analysis (Otherworlds — 18. Oktober 2019 — Lobster Theremin)
  13. Errorsmith – Internet of Screws (Superlative Fatigue – 17. Oktober 2017 – Pan)
  14. Mr. Projectile – Voice (More Old Songs – 29. Januar 2017 – Selfrelease)
  15. James Hoff – Erblast (Blaster – August 2014 – PAN)
  16. Otto von Schirach – When Dinosaurs Rule Earth (Supermeng – 3. August 2012 – Monkeytown Records)
  17. Ultrasyd – Campylobacter’s Groove (Electro – Oktober 2012 – Soundcloud)
  18. Colossal Squid — iFuck Francisco: Feat. Pigs Pigs Pigs Pigs Pigs Pigs Pigs (Swungert — 29. November 2019 — Square Leg)
  19. Death From Above – Never Swim Alone (Outrage – 8. September 2017 – Last Gang Records)
  20. CVLNRST – Breakage (Rendezvous EP – 2. Mai 2017 – Renraku)
  21. Sacri Cuori – Delone (Delone – April 2015 – Editions Mego)
  22. Clem Leek – Exit Tears (Rest – 6. Mai 2013 – N.N.)
  23. Kettcar – Palo Alto (Der süße Duft der Widersprüchlichkeit – 15. März 2019 – Grand Hotel van Cleef)
  24. Alameda 5 – d u c h (Duch Tornada – 11. Mai 2015 – Obserwatorium dźwięku Projekt)
  25. Shovels & Rope – Ohio (Swimmin’ Time – 26. August 2014 – Dualtone)
  26. Eliminate — Weeble Wobble: Spoken Word (Weeble Wobble EP — 20. Dezember 2019 — Disciple Round Table)
  27. Metroland – Thalys : Northern Kind Remix (Thalys EP – 26. September 2014 – Alfa Matrix)
  28. Liars – 97 Tears (Titles with the Word Fountain – 21. September 2018 – Mute)
  29. What Cheer? Brigade – Reka Želja: Silent Antagonist Remix (You Can’t See Inside of Me – 16. Juni 2017 – Don Giovanni Records)
  30. Chinese Man – L’aurore (Shikantaza – 3. Februar 2017 – Chinese Man Records)
  31. The Laurels – Sonicology (Sonicology – 14. Oktober 2016 – Rice Is Nice Records)
  32. ForstWölfin – •••− −−− •−•• − •− −−• • (Closed City – ?2. März 2017? – Selfrelease)

Informationen

  • Junisendung auf Pi Radio: 12. Juni 2020 um 1:00 Uhr
  • Junisendung auf Radio Corax: 12. Juni 2020 um 2:00 Uhr

Subtracks – To Released #20

Unsere Sendung auf Radio Corax (Halle) in der Berliner Nacht und als Ersatzsendung auf Pi Radio (Berlin Ost).

Musik aus der Scheinwelt für die Potemkinsche Zielgruppe… Aufmerksamkeits-Ökonomie, drauf geschissen…

Haste die Beine baumeln, kommt der IBM Citystar vorbei.

„Subtracks – To Released #20“ weiterlesen

Subtracks – To Released #17

Unsere siebzehnte Sendung auf Radio Corax (Halle) in der Berliner Nacht und als Ersatzsendung auf Pi Radio (Berlin – Ost).

“Komplett unbegreiflicher Schwachsinn. Argh.”, “Wir sind eine ganz tolle Band aus Bargteheide.”, “Es ist ein Dankeschön an das Universum”, “Es wird die unschuldige Geschichte der modernen Welt von Anfang an geschrieben – als Warnung für die Zukunft”, “Auf dem Album findest du alles, was du zum Rumsitzen an Bushaltestellen braucht.”, “Ich verwende entweder obskure Passagen, die kein Schwein interessieren, oder aber die Stellen sind so stark verfremdet, dass sie ohnehin keiner mehr erkennt.”, “eine beeindruckende Verschmelzung traditioneller japanischer Instrumente mit körniger Säure und korrupter, psychoaktiver Elektronik.”, “Zur Zeit im Orbit”, “distinct blend of melted guitars”, “making the once-rebellious sounds of surf”, “Das Verformen von industriellen Objekten und Materialien spiegelt offenbar den Prozess wider und führt zu schleifenden, fehlerhaften Formen Natur der Musik…”, “howling-wolf vocals and shred-free guitar harmonies” und natürlich “darunter energiegeladene Banger, helle, melodische, viszerale Rhythmen und hypnotische Strukturen”, usw.

Haste 40 Grad, biste Irre.

„Subtracks – To Released #17“ weiterlesen

Subtracks – To Released #16

Unsere sechzehnte Sendung auf Radio Corax und als Ersatz auf Pi Radio.

Irgendwas mit 112 Tracks, Alternativ-Schlager, Punk-Electronic-Post-Industrial, Aufnahmen, Songs, Speed-Metal, Kick-Ass, Calypso, Lo-Fi HipHop, bassorientierte britische Tanzmusik, Projekte, einen spannenden Klang, Noise-Rock, Saddle-Creek, Material, alternativer Rock, Indie Trash, eine Initiative, Dark Melancholic Sound, ein Soundtrack, groovender Power Punk, Sub Pop, Experimental EBM Industrial Techno, ein Fossil, Collaborations, Tyler, Experimental Pop und Dinge wie Tagebücher.

Haste Sub, biste im Pop.

„Subtracks – To Released #16“ weiterlesen

Subtracks – To Released #13

Unsere dreizehnte Sendung auf Radio Corax und als Ersatz auf Pi Radio.

Viele Lost-Tapes und Reste aus UK.

Haste die Festplatte getrimmt, kannste auch mal schlafen gehen.

„Subtracks – To Released #13“ weiterlesen